Kochschule Köln Logo
UNSER NETZWERK
www.Die-Kochschulen.de
Das erfolgreichste private Kochschulnetzwerk

Cook smarter mit Eat Smarter

Das Thema im Juli „Saison-Star Tomate“

Super lecker, wenige Kalorien, viele Vitamine, voller Geschmack: Lernen Sie von unseren Profiköchen die wichtigsten Regeln und Kniffe der fettarmen Küche und genießen Sie im Anschluss das Menü gemeinsam an der großen Tafel.

Vorspeise

Spaghetti mit Soja-Kräutercreme (wenig Fett, arm an gesättigten Fettsäuren, reich an Eiweiß und Protein, reich an Ballaststoffen, kein zugesetzter Zucker) Zusatzinfos: Sojabohnen bereichern diese Mahlzeit auf zweierlei Art: flüssig als Creme und fest als Tofu. Beide Produkte sind leicht, bekömmlich und cholesterinfrei. Ihr reichlich vorhandenes Eiweiß enthält die essentiellen Aminosäuren, die der Mensch benötigt, aber nicht selbst herstellen kann. Noch smarter: Ein kleiner Blattsalat, z. B. mit Rucola, passt prima zu den Nudeln. Er liefert zusätzliche Vitamine, Mineral- und schützende sekundäre Pflanzenstoffe

Zwischengang

Lauwarme Reisfrikadellen mit Avocadodip (wenig fett, sehr arm an gesättigten Fettsäuren, reich an Eiweiß und Protein, reich an Ballaststoffen, kein zugesetzter Zucker) Zusatzinfos: Naturreis ist sättigend und gut bekömmlich. Sein Eiweiß enthält alle Aminosäuren, die wir brauchen, um eigenes Protein aufzubauen. Dank seines hohen Kalium- und geringen Natriumgehalts wirkt er entwässernd. Zudem liefert er viel Magnesium, Vitamin B1 und B6 sowie Biotin. Die buttrige Avocado glänzt mit ungesättigten Fettsäuren, die helfen, den Cholesterinhaushalt zu regulieren. Noch smarter: Anstelle der Dosenaprikosen können Sie getrocknete Früchte verwenden, z. B. im Winter, wenn Avocados üppig angeboten werden. In getrockneten Aprikosen steckt geballte gesunde Power! Einfach in Wasser etwa 30 Minuten einweichen, in Küchenpapier leicht trockendrücken, dann klein würfeln.

Hauptspeise

Kartoffel Ravioli mit gedünsteten Tomaten (sehr fettarm, sehr arm an gesättigten Fettsäuren, sehr reich an Eiweiß und Protein, sehr gute Ballaststoffversorgung, kein zugesetzter Zucker) Zusatzinfos: Jedes Vitamin, das hier vorkommt, ist so reichlich enthalten, dass unser Tagesbedarf daran zu mindestens einem Drittel gedeckt wird, oft sogar zu einem größeren Teil. Die vegetarischen Ravioli senken den Cholesterinspiegel, stärken Herz und Gefäße und regen die Verdauung an. Noch smarter: Das Ausrollen des Teigs braucht seine Zeit. Bereiten Sie gleich die doppelte Menge der Teigtaschen zu und frieren Sie sie roh ein; bei Bedarf dann nur kurz in kochendem Wasser garen.

Nachspeise

Gratinierter Porridge mit Bananen und Joghurt (sehr fettarm, arm an gesättigten Fettsäuren, reich an Eiweiß und Protein, reich an Ballaststoffen, Achtung recht viel Zucker) Zusatzinfos: Mit Obst, Joghurt und ein paar Minuten unterm Grill gerät der für Mitteleuropäer ziemlich gewöhnungsbedürftige angelsächsische Sattmacher zum köstlichen und dazu mineralstoffreichen Dessert: Bananen bringen viel Kalium für einen ausgeglichenen Wasserhaushalt mit, Joghurt punktet mit Kalzium für feste Zähne und Nägel und Knochen. Noch smarter: Wer sich die deutsche Antwort auf englisches Porridge und französische Crème brûlée etwas kalorienärmer wünscht, ersetzt den Sahnejoghurt durch die fettarme Variante mit 1,5 % Fett.

Der Kochkurs beinhaltet das Menü und die Getränke.